Ihr Partner für Schwimmbäder und Freizeiteinrichtungen in Sachsen

CLiPPP Rettung

Wir schulen ihre Mitarbeiter einmal im Jahr zeitsparend direkt an deren Arbeitsplatz in Wasserrettungstechnik. Sie bekommen rettungsfähige Mitarbeiter und erhalten einen schriftlichen Nachweis über die Rettungsfähigkeit Ihrer Angestellten.

Unser Konzept

Überprüfung der Mitarbeiter auf Rettungsfähigkeit mit folgenden Schwerpunkten:

  • 300m Kleiderschwimmen, in Dienstkleidung
  • 30m Streckentauchen ohne Schwimmbrille
  • 15m Anschwimmen mit Heraufholen einer Rettungspuppe aus 2m Wassertiefe und Befreiung aus Würge- und Klammergriffen
  • 50m Abschleppen einer zu rettenden Person (25m in Kopf- oder Achselgriff und 25m in Flaig- oder Seemannsgriff), anschließende Bergung über den Beckenrand, Transport der Person mit Hilfe des Rautekgriffs

Danach 5-minütige praktische Übung am Patientensimulator mit einem diagnostischen Block und der HLW. Anschließend Übung der Kommunikation mit Rettungsdienst und Dokumentation eines Vorfalls im Verbandbuch und im Unfallmeldebogen.

Ihr Gewinn

  • Minimierung von Schaden durch einen Zwischenfall und deren direkten und indirekten Folgen für den Betroffenen und für den Verantwortlichen
  • ein personenbezogener Nachweis über die durchgeführte Rettungsübung und HLW für jeden Ihrer Mitarbeiter; dokumentiert die Erfüllung des Bausteins für die Verkehrssicherungspflicht des Betriebsleiters
  • In-House Schulung bedeutet zeitsparende Eingliederung der Nachweiserbringung in den Betriebsablauf und reelle Übungsbedingungen am Arbeitsplatz
  • flexibler einsetzbare Mitarbeiter durch Steigerung des Qualifizierungs- und Ausbildungsniveaus sowie Erhalt eines hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards des Schwimmbades