Ihr Partner für Schwimmbäder und Freizeiteinrichtungen in Sachsen

CLiPPP Gesundheit

Wir übernehmen die sicherheitstechnische und betriebsärztliche Betreuung ihres Schwimmbades nach den Vorgaben der zuständigen Berufsgenossenschaft und Ihrer Unfallkasse. Sie erhalten ein sicheres Bad und Rechtssicherheit gegenüber Ihren Mitarbeitern und Badegästen.

Unser Konzept

Sicherheitstechnische und betriebsärztliche Betreuung ihrer Einrichtung nach DGUV Vorschrift 2 und ASiG mit folgenden Schwerpunkten:

  • Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung (Beurteilung der Arbeitsbedingungen)
  • Unterstützung bei grundlegenden Maßnahmen der Arbeitsgestaltung – Verhältnisprävention und Verhaltensprävention
  • Empfehlung einer geeigneten Organisationsstruktur und Integration in die Führungstätigkeit
  • Erstellung von Dokumentationen und Werkzeugen zur Erfüllung von Meldepflichten
  • Duchführung von innerbetrieblichen Schulungen

Erarbeitung der Fahrpläne:

  • Gefährdungsbeurteilungen mit Risikoanalyse
  • relevante Betriebsanweisungen
  • Verfahrensanweisungen nach DIN EN 15288-2

Ihr Gewinn

  • Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht
  • optimale Vorbereitung der Einrichtung auf die Kriterien der aktualisierten DIN EN 15288-2
  • Einhaltung der umfangreichen und komplexen Regelwerke, z.B. ArbSchG, BGR 108, DIN EN 15288-2
  • sichere Dokumentation und Bescheinigung Ihrer umgesetzten Maßnahmen für Rechtssicherheit gegenüber Mitarbeitern und Badegästen