Ihr Partner für Schwimmbäder und Freizeiteinrichtungen in Sachsen

CLiPPP Gefahrenabwehr

Wir übernehmen die systematische Durchführung der Gefährungsbeurteilung in ihrem Schwimmbad. Aus den Ergebnissen werden erforderliche Maßnahmen des Arbeitsschutzes abgeleitet, umgesetzt und dokumentiert.

Unser Konzept

Erstellung einer Gefährungsbeurteilung für ihre Einrichtung mit folgenden Schwerpunkten:

  • Festlegung Arbeitsbereiche und Tätigkeiten
  • Ermittlung und Beurteilung von Gefährdungen
  • Festlegung und Durchführung von Maßnahmen zur Gefährdungsreduktion
  • Jährliche Prüfung der Wirksamkeit und Fortschreibung der Gefährdungsbeurteilung

Ihr Gewinn

  • Umsetzung der Vorschriften von Berufsgenossenschaft (BG) und Unfallkasse
  • sichere Dokumentation und Bescheinigung Ihrer umgesetzten Maßnahmen
  • Aufzeichnungen erfüllen mögliche Nachweisforderungen der BG nach BGV A1 §3 Abs. 4 "Beurteilung der Arbeitsbedingungen, Dokumentation, Auskunftspflichten"
  • Erfüllung ihrer Verkehrssicherungspflicht und Rechtssicherheit gegenüber Mitarbeitern und Badegästen